Erfolg: Polizei schützt Trans March in Kiew!

Am 23. November sorgte ausreichend Polizeipräsenz dafür, dass auch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew der diesjährige Trans March stattfinden konnte. Geschützt durch die Beamt_innen gedachten etwa hundert Teilnehmende anlässlich des internationalen Transgender Day of Remembrance den Opfern von Transfeindlichkeit. Angekündigte Störungsversuche rechter Gruppierungen konnten verhindert werden.

Vielen Dank allen, die sich an dieser Urgent Action beteiligt haben!

Weitere Informationen finden Sie hier unter der Rubrik „Erfolge“.

3. Dezember 2019