Russische Föderation/Ukraine: Freiheit für Server Mustafayev

Server Mustafayev ist ein Menschenrechtsverteidiger, der auf der russisch besetzten Krim-Halbinsel aktiv war. Seit Mai 2018 ist er wegen Terrorismusvorwürfen in Haft. In Kürze soll er in Russland vor Gericht gestellt werden. Amnesty International wertet diese Vorwürfe als Vergeltungsmaßnahme für die Unterstützungsarbeit, die Server Mustafayev für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen auf der Krim geleistet hat, und stuft ihn als gewaltlosen politischen Gefangenen ein.

Setzen Sie sich hier gemeinsam mit Amnesty International für die Freilassung von Server Mustafayev ein!

3. Dezember 2019